KONTAKT

Hebammenpraxis an der Alster
Dorothee Beltmann
Tel: 040 -386 316 80
Kontaktformular
Google Maps

Osteopathie

GUT VORBEREITET IN DIE GEBURT MIT OSTEOPATHIE

Was ist Osteopathie?

Osteopathie ist eine Heilmethode, die seit gut 130 Jahren in den USA praktiziert wird und mittlerweile auch in Deutschland bekannter geworden ist.

Grundidee ist folgende:
Leben ist Bewegung und wo Beweglichkeit eingeschränkt ist, können Blockaden und im weiteren Verlauf Krankheiten entstehen.

Mit geschulten Händen ertasten Osteopathen Blockaden der Gelenke, Spannungen oder Verhärtungen in Muskeln und Bindegewebe. Jeder Körperteil hat seinen eigenen Rhythmus und Bewegungsfluss.

Der Osteopath spürt den Rhythmus im Gewebe auf, lockert es und leitet wieder die natürliche Bewegung ein. Die Methode ist sanft und fühlt sich an wie Handauflegen oder eine zarte Massage.

Ein Grundsatz ist: Leben ist Bewegung.

Alles in unserem Körper ist in Bewegung, wenn er gut funktioniert. Gibt es Störungen, kommt unser System aus dem Gleichgewicht.

Der Körper weiß genau, was er zu seiner Genesung benötigt. Die Aufgabe des Osteopathen ist es, dem Körper zuzuhören und ihn bei seinem Heilungsprozess zu unterstützen. Wenn der Körper im Gleichgewicht ist, die Organe zentriert sind und das Kreuzbein frei ist, ist der Körper gut für die Geburt vorbereitet.

Durch die Zentrierung der Gebärmutter in seiner Mittellinie bekommt das Kind die Möglichkeit sich richtig zu orientieren. Die Behandlung ist sanft, entspannend und löst Spannung auf, die die Gebärmutter hindern in Ihrer Mittellinie zu sein.

Menü